+++Pressemitteilung+++
Wahlkreiskonferenz der SPD Leipzig unter freiem Himmel

Am 16. Januar 2021 hält die SPD Leipzig ihre Wahlkreiskonferenz (WKKO) für die Bundestagswahlkreise 152 Leipzig I und 153 Leipzig II und im Anschluss Mitgliederversammlung (MV) zur Wahl der Delegierten zur Landeswahlkonferenz ab.
Die Veranstaltungen finden ab 10 Uhr unter freiem Himmel auf der Pferderennbahn, Tribüne, Rennbahnweg 2 A, 04107 Leipzig, statt.
Derzeit liegen für die beiden Wahlkreise schon drei Bewerbungen vor. Jedem Mitglied der SPD Leipzig ist eine Kandidatur auch noch am Tag der Wahlkreiskonferenz möglich. Die Entscheidung, wer für die Leipziger Sozialdemokratie in diesem Jahr für den Bundestag kandidiert, treffen die Mitglieder am 16. Januar.

Wahlkreiskonferenzen sind laut geltender Rechtsverordnung im Zuge der Terminierung der Bundestagswahl durchführbar und müssen nach Bundeswahlgesetz in Präsenz stattfinden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich die SPD Leipzig mit Blick auf den Infektionsschutz zur Durchführung unter freiem Himmel entschieden. Die Veranstaltung hat ein genehmigtes Hygienekonzept. Es besteht Maskenpflicht und Abstandsgebot für die gesamte Veranstaltung. Ebenso stehen Desinfektionsmittel bereit.

Andere SPD-Verbände in Berlin und NRW hatten bereits Aufstellungen unter freiem Himmel abgehalten. Die CDU Leipzig hat ihre Bundestagskandidierenden am 17. Oktober nominiert, zahlreiche weitere CDU- Gliederungen in den vergangenen Wochen. Aufstellungen erst nach der 3. Corona-Welle gefährden daher zunehmend die Chancengleichheit und die Durchführung eines adäquaten Bundestagswahlkampfes.