Leipzig, 04.03.2018 – Zum Ausgang des Mitgliedervotums der SPD erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig: „Als Leipzig-SPD freuen wir uns über den deutlichen Ausgang des Mitgliedervotums. Die klare Mehrheit der SPD-Mitglieder ist bereit dazu, durch Regierungshandeln Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Das ist gut so! Der Koalitionsvertrag birgt nicht nur durch sein […]

Leipzig, 25.01.2018 – Zum bekanntgewordenen Aushang einer Art Fahndungsplakat im Büro von Leipziger Abgeordneten der Partei Die Linke erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig:   „Das vermeintliche Fahndungsplakat trägt eine zutiefst menschenverachtende Botschaft in sich. Hier werden nicht nur Polizistinnen und Polizisten diffamiert und Gefahren für Leib und Leben für sich und ihr […]

Leipzig, 17.01.2018 – Im Zuge der aktuellen Diskussion um das Für und Wider über die Aufnahme von Koalitionsgesprächen zwischen SPD und Union im Bund erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig:   „Auf seiner gestrigen Sitzung hat der Vorstand der SPD Leipzig bei einer Gegenstimme sowie einer Enthaltung den Delegierten empfohlen, am kommenden Sonntag […]

Leipzig, 17.11.2017 – Die gestern bekanntgewordenen Schließungspläne von Siemens für die Werke in Leipzig-Plagwitz und Görlitz stoßen auch beim Leipziger SPD-Stadtverband und bei der SPD-Ratsfraktion auf starke Kritik. Hierzu erklären Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig, und Heiko Bär, Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Stadtrat zu Leipzig:   Soilihi Mzé: „Die Entscheidung der Siemens-Konzernleitung, […]

Leipzig, 11.10.2017 – Zu der heute bekanntgewordenen Entscheidung Stadtrat Mathias Webers, die Leipziger SPD-Fraktion zu verlassen und in die Linksfraktion zu wechseln, erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig: „Wir bedauern diese Entscheidung, die Mathias Weber zu unserem Erstaunen ohne jedwede Vorankündigung der SPD gegenüber, wohl aber im engen Austausch mit der Linkspartei direkt […]