Leipzig, 17.01.2018 – Im Zuge der aktuellen Diskussion um das Für und Wider über die Aufnahme von Koalitionsgesprächen zwischen SPD und Union im Bund erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig:   „Auf seiner gestrigen Sitzung hat der Vorstand der SPD Leipzig bei einer Gegenstimme sowie einer Enthaltung den Delegierten empfohlen, am kommenden Sonntag […]

Leipzig, 17.11.2017 – Die gestern bekanntgewordenen Schließungspläne von Siemens für die Werke in Leipzig-Plagwitz und Görlitz stoßen auch beim Leipziger SPD-Stadtverband und bei der SPD-Ratsfraktion auf starke Kritik. Hierzu erklären Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig, und Heiko Bär, Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Stadtrat zu Leipzig:   Soilihi Mzé: „Die Entscheidung der Siemens-Konzernleitung, […]

Leipzig, 11.10.2017 – Zu der heute bekanntgewordenen Entscheidung Stadtrat Mathias Webers, die Leipziger SPD-Fraktion zu verlassen und in die Linksfraktion zu wechseln, erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig: „Wir bedauern diese Entscheidung, die Mathias Weber zu unserem Erstaunen ohne jedwede Vorankündigung der SPD gegenüber, wohl aber im engen Austausch mit der Linkspartei direkt […]

Am 26.9.2017 hatte die LVZ ein anonym bleiben wollendes SPD-Mitglied zitiert, die SPD mache zu viel „Gender-Gedöhns“, was Verluste der SPD in der Bundestagswahl teilweise begründe. Katharina Kleinschmidt, Vorsitzende der ASF Leipzig (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) und Gleichstellungsbeirätin der Stadt Leipzig, widerspricht dieser Darstellung: „Die unterschwellige Behauptung, das schlechte Abschneiden der SPD in der Bundestagswahl wäre […]

Leipzig, 25.09.2017 – Anlässlich der Ergebnisse zur Bundestagswahl 2017 erklärt Hassan Soilihi Mzé, Vorsitzender der SPD Leipzig: „Dieses Wahlergebnis ist nicht schönzureden. Es ist ein schlechtes Ergebnis – sowohl bundes- als auch sachsenweit. Als SPD haben wir erneut dramatisch verloren und zugleich zieht mit der AfD eine Partei ein, die Rassismus und schonungslosen Chauvinismus ins […]