Logo_SPD-Frauen_RGB

Wir möchten, dass Männer und Frauen in unserer Gesellschaft gleichberechtigt leben können. Daher setzen wir uns ein für

  • Chancengleichheit: Familie und Beruf müssen vereinbar sein – der berufliche Wiedeeinstieg nach der Elternzeit darf keine Abstriche bedeuten. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist selbstverständlich
  • Teilhabe: Frauen müssen vermehrt Führungspositionen besetzen – die „gläserne Decke“ darf Karrieren von Frauen nicht ausbremsen; bei politischen Mandaten ist es Zeit für Parität
  • Schutz vor Gewalt
  • Respekt: Wir wollen Werbung ohne Sexismus und eine geschlechtergerechte Sprache – individuelle Lebenswege von Frauen müssen toleriert werden.

Wir sind aktiv mit der Veranstaltungsreihe „DAS ROTE TUCH“, mit monatlichen Arbeitstreffen, mit Seminaren und mit Publikationen zu frauen- und gleichstellungspolitischen Themen. Die Vernetzung mit Leipziger Frauenorganisationen und dem Gleichstellungsbeirat ist uns wichtig.

Der ASF Leipzig gehören alle weiblichen Leipziger SPD-Mitglieder an, zurzeit rund 250 Frauen. Unsere Arbeitsgemeinschaft wurde am 30. Januar 1990 gegründet und ist damit die älteste ASF in den neuen Bundesländern. Mitstreiterinnen sind herzlich willkommen. Denn: Von selbst ändert sich nichts.

Vorsitzende:

Katharina Kleinschmidt

Kontakt:

Email

Webseite:

www.spd-frauen-leipzig.de

Sitzungen:

Jeden zweiten Donnerstag im Monat, wechselnde Orte.